Home
News
Bioresonanz
Homöopathie & Co
Akupunktur
Physiotherapie
Lymphdrainage
Magnetfeld
Laserbehandlung
Blutegel
Fallbeispiele
VET-Natura-Alb
Bilder
Seminare etc.
über mich
Tiere
Kontakt
Partner / Links
Impressum
 


Das Lymphgefäßsystem ist mit seinen Lymphknoten das Reinigungssystem des Körpers und dem Blutgefäßsystem angegliedert, bildet aber keinen geschlossenen Kreislauf. Sind Lymphknoten verschlossen bzw. verstopft können Lymphödeme entstehen. Diese werden mittels Lymphdrainage verschoben bzw. behandelt. Durch die Lymphdrainage werden die Lymphknoten geöffnet und der Abtransport der Lymphe gefördert. 

Ursache für verschlossene bzw. verstopfte Lymphknoten können z.B. Wunden, Narben, Verletzungen der Muskeln usw. sein, auch wenn Pferde z.B. dicke Beine haben deutet dies eventuell auf ein Problem im Lymphsystem hin, bei dem die Ursache im Stoffwechsel zu suchen ist.

Die Lymphdrainage ist eine sehr sanfte Behandlungsmethode mit erstaunlichen raschen Ergebnissen, die durch die Verschiebungen der Gewebeschichten häufig schon nach der ersten Behandlung deutlich sichtbar sind.
Bevor aber eine Lymphdrainage angewandt werden kann, ist im Vorfeld abzuklären, ob noch eine akute Entzündung im Körper und ob das Herz stark genug ist für eine Lymphdrainage, sollte noch eine akute Entzündung vorliegen oder eventuell eine Herzinsufizienz oder dergleichen, muß mit der Lymphdrainage noch abgewartet werden bis der Patient "stabil" ist. 



Preise - gültig ab 01.03.2014

Erstbehandlung Lymphdrainage  -  70,00 € incl. MwSt zuzüglich Fahrtkosten

jede weiter Behandlung Lymphdrainage (bis 8 Wochen nach Erstbehandlung)  -  50,00 € incl. MwSt zuzüglich Fahrtkosten

Material für Kompressionsverband / Kompressionsstrümpfe etc werden je nach Aufwand und Kosten seperat berechnet

Top